Lassen Sie sich von uns beraten —
Qualität auf höchstem Niveau — made in Germany!
Wir sind umgezogen! Neue Adresse: Heidekamp 48

Emotionpic

Information für Patienten

Vollkeramik - Keramik ohne Kompromisse
Zahnmedizin und Zahntechnik haben zum Ziel, Zahnersatz herzustellen, der ästhetisch und natürlich ist.

Keramik ahmt als Werkstoff am besten die Struktur, Licht und die Farbe eines natürlichen Zahnes nach. Durch moderne CAD-CAM-Anlagen und durch die Weiterentwicklung spezieller Keramikmassen können heute die Gerüste für Kronen oder Brücken vollständig aus Keramik hergestellt werden. Dies ermöglicht, dass die Eigenschaften und die Farbe des natürlichen Zahnes noch stärker erreicht werden können. Der Zahnersatz sieht aus wie ein perfekter natürlicher Zahn - und ist darüber hinaus eine optimale langlebige Lösung.

Vollkeramiken haben einen weiteren wichtigen Vorteil: Menschen, die unter speziellen Allergien leiden, schätzen an der Keramik die ausgesprochen gute Verträglichkeit. Beide Argumente - Bioverträglichkeit und Ästhetik - machen die Vollkeramik zur begehrten Lösung, wenn der natürliche Zahn ersetzt werden muss.

Wie läuft die Behandlung ab?
Im Prinzip unterscheidet sich die Vollkeramik-Versorgung kaum von der Versorgung mit einer Edelmetalllegierung und verläuft in Stichpunkten etwa so:

  • Zahnmedizinische Untersuchung durch den Zahnarzt/die Zahnärztin
  • Abdrucknahme der alten Situation
  • Beschleifen der beschädigten Zahnsubstanz
  • Erneuter Abdruck
  • Einsetzen eines Provisoriums
  • Herstellung der Krone oder Brücke im Zahnlabor:
  • Herstellung der Käppchen/des Gerüstes mittels CAD-CAM-Technologie
  • Aufbringung der Keramik auf die Käppchen
  • Einsetzen des vollkeramischen Zahnersatzes